EIBACH und SPANGENBERG verbindet eine über 20jährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Familien-Traditionsbetrieb aus dem Sauerland ist einer der führenden Hersteller für Fahrzeug- und Industriefedern mit Produktionsstätten in Deutschland, USA und China. Etliche Motorsporterfolge sind mit dem Federtechnik-Knowhow aus dem Hause EIBACH errungen worden. Sie sind ein eindrucksvoller Beleg für den Qualitätsstandard dieses Unternehmens. Im alltäglichen Bereich lautet deren konservative Philosophie Sportlichkeit und Optik nicht auf Kosten des Fahrkomforts und der Sicherheit anzubieten. Das gilt auch für Spurverbreiterungen: Stabileres Fahrverhalten durch mehr Spurbreite ist die Motivation, die bessere Optik ist der positive Nebeneffekt.

Ergänzend zu unserem EIBACH-Federn-Programm hat sich die Kombination mit den sogenannten B6(Sport)- sowie den verkürzten B8(Sprint)-Dämpfern von BILSTEIN als herausragend erwiesen, so dass wir seit gut 10 Jahren ebenfalls eine intensive Zusammenarbeit mit diesem Dämpfer-Premium-Hersteller pflegen. Mittlerweile ist aus dieser Kombination auch die gemeinsame B12-Linie von EIBACH & BILSTEIN entstanden. „High End“ sind aber im Fahrwerksbereich die B16-Fahrwerke aus der Ennepetaler Fahrwerksschmiede.

Um auch die letzte Nische im Fahrwerksbereich bedienen zu können, arbeiten wir seit Neuerem auch mit den Anbietern H&R und KONI zusammen, wobei letzterer insbesondere im Off-Road-Bereich (Heavy Track) unser Angebotssortiment erweitert und vervollständigt.

bilstein-fahrwerke